19.03.2013

Saisoneröffnung im Movie Park

 Am Wochenende bin ich seit langer Zeit wieder im Movie Park in Bottrop gewesen. Zum Normalpreis (34 €) wäre ich nicht rein gegangen, aber wegen eines Firmenjubiläums kam ich an stark vergünstigte Karten - und selbst da ließ ich noch Skepsis walten. Liest man nämlich diverse Bewertungen im Web, so bekommt man schnell den Eindruck, dass der Park minderqualitativ ist und den Charme eines Jahrmarktes versprüht. Aber ich habe mir meine eigene Meinung bilden können, die etwa in der Mitte mit Tendenz zum Negativen liegt. Da gerade Berichte und Meinungsäußerungen zu populären Themen in meinem Blog häufig gelesen werden, gibt es nun also einen ausführlichen Erlebnisbericht.

Während des ca. 7-stündigen Aufenthaltes bei winterlicher Kälte fuhr ich mit der düsteren Indoor-Achterbahn Van Helsing's Factory sowie der Loopingbahn, war in einem Boot des Ice Age Adventure unterwegs, besuchte den Simulator Time Riders, ließ mich in einem wellenartigen Drehkarusell durchwirbeln und besuchte schließlich die Van Helsing-Show mit dem klischeehaften Titel "Shadows Of Darkness", als auch das "Ice Age"-4D-Kino. Ich wäre gerne auch noch auf die Holzachterbahn gegangen, aber sie war augenscheinlich stillgelegt. Das von Kirmessen bekannte Karussell à la "runde Schiffschaukel mit Drehung" auch... Die Wasserbahnen, welche schon offen waren (und gefühlt den Großteil der Fahrgeschäfte ausmachen), besuchten wir des kalten Wetters wegen lieber nicht. :)
Mein Favorit war die Van Helsing-Bahn, die ich als angenehme, flinke, aber nicht zu aufregende Fahrt empfand. Leider mussten wir dort trotz längst nicht ausgefülltem Park recht lange warten. Wie das an warmen Wochenenden und Ferientagen ist, möchte ich lieber nicht wissen.
Mit dem "Ice Age"-Thema konnten wir nicht viel anfangen. Das 4D-Kino war bis auf die unsinnig ruckelnden Sitze und die (hoffentlich frischen!) Wasserspritzer mitten ins Gesicht ganz amüsant, aber die Bootstour war wie Phantasialand's Hollywoodtour in noch simpler und langweiliger. Auch das Thema "Van Helsing" wirkte wie "Wir haben die Lizenz, also machen wir jetzt irgendwas daraus". Wer den im 19. Jahrhundert angesiedelten Film kennt, wundert sich über die 40er- bis 50er-Jahre-Autowerkstatt, die im Park mit dem Vampirjäger in Verbindung gebracht wird. Man muss dann schon in das unterhaltsame Vollplayback-Theater Shadows Of Darkness gehen, um zu erfahren, dass Van Helsing Zeitreisender ist.
Für Kinder gibt es das kunterbunte Nick Land, mit kleineren Achterbahnen und Karussellen, sowie einigen "Stars" aus Nickelodeon-Serien. Irgendwie fehlte mir aber etwas im Park. Er ist nicht sehr groß und als richtigen "Themenpark" habe ich ihn nicht wahrgenommen. Allerdings fühlte ich mich dennoch "jung" und frohsinnig durch die Atmosphäre. Warum den guten alten Warner Brothers-Zeiten hinterhertrauern, als hinter der neogotischen Fassade noch Batman wartete anstatt einer Zeitmaschine? Ich finde die düsteren Gargoyles trotzdem noch schön. :)

Im Movie Park gibt es auffällig viel Gastronomie und somit kann man an vielen Orten zu verhältnismäßig normalen Preisen etwas zu essen und trinken kaufen (Currywurst-Menü um 5 €, Kaffee ab 2,40 € ...). Es gibt ebenso viele Geschäfte, die unterschiedliche Sachen anbieten. Auch mangelt es nicht an Zigarettenautomaten, was in einem Park, der vor allem Kinder und Jugendliche anzieht, natürlich ein Muss ist. Die bereits erwähnte Jahrmarktatmosphäre erlebt man spätestens, wenn man an den diversen kostenpflichtigen Spielbuden vorbei geht. All diese Punkte legen den Verdacht nahe, dass es im Movie Park besonders um eines geht: zusätzliches Geld einzuehmen. Dafür waren aber die Mitarbeiter, die wir getroffen haben, allesamt freundlich - entgegen der Meinung manch eines Kritikers.

Fazit: Kein Hammer-Park mit tollen Themen, aber ein spaßiger Zeitvertreib. Mit größerem Rabatt (durch Zeitungsabos, Mitgliedschaften, Aktionen...) und an Nicht-Haupttagen lohnt sich eine Fahrt zum Movie Park meiner Meinung nach.

Auch dort gewesen? Erzähl mir doch davon in einem Kommentar. =)



Klicken für ein paar weitere Fotos:








Kommentare:

  1. Falls noch jemand ein schönes Angebot mit Übernachtung sucht. Hier auf www.hotelkaiserhof.de findet Ihr gute und günstige Hotel Movie Park Angebote ! LG :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ich schon auf Twitter schrieb: euer Kakerlakenschuppen scheint es echt nötig zu haben...

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, so fern sie freundlich sind und sich auf den jeweiligen Post beziehen. Kein "Besuch meinen Blog"-Spam; keine frustrierten anonymen "Haters"!
------------------------------------------------------------------
I'm happy about your comments as long as they're friendly and relate to the actual post. No "Visit my blog"-spam; no frustrated anonymous "haters"!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...