15.07.2010

Der Sturm nach der Ruhe

Eine riesige graue Decke zog gestern Abend rasant über die Region. Es stürmte und aus dem strahlenden Sonnenschein wurde Dunkelheit. Eine letzte Drossel hüpfte noch auf der Wiese hinter dem Haus herum und pickte eilig etwas auf. Die Schattentemperatur von über 30 Grad verringerte sich schlagartig. Das angekündigte und von so manchem erhoffte Unwetter war angekommen. Ein paar Blitze zuckten, Donner ertönten, es regnete. Aus der Ferne hörte ich Menschen schreien. Die lauten Jugendlichen, die eben noch auf dem Bürgersteig Blödsinn gemacht hatten, waren nicht mehr zu hören. Ich machte den Fernseher an, nachdem ich die Internetverbindung ausgeschaltet hatte. Alle Kanäle liefen wie immer. Bei einem SPD-Zugehörigen angeblich nicht. Manchmal muss entladen, das Ticken verstummen und von einem Knall abgelöst werden. Ja, dabei kann auch Schaden entstehen.

Nicht lange dauerte es, und das Naturereignis war vorbei. Ob es sich bald wiederholen wird?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare, so fern sie freundlich sind und sich auf den jeweiligen Post beziehen. Kein "Besuch meinen Blog"-Spam; keine frustrierten anonymen "Haters"!
------------------------------------------------------------------
I'm happy about your comments as long as they're friendly and relate to the actual post. No "Visit my blog"-spam; no frustrated anonymous "haters"!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...