02.06.2010

Osteuropa rockt- Bara's Favoriten beim Song Contest

Das Thema 'Lena und der Song Contest' ist allgegenwärtig, dass es schon nervt, doch auch ich möchte was dazu schreiben.
Erstmal: ja, ich finde es gut, dass "Deutscheland" gesiegt hat, nachdem "wir" die letzten Jahre so peinlich "abgeloosed" haben.
Aber: meiner Meinung nach gab es bessere Teilnehmer und Lieder als Lena('s).
Meine Vermutungen in Richtung 'Schauspielerei und klug durchdachtes Konzept' führe ich hier lieber nicht aus, weil ich nicht als böse, neidische Miesrednerin gelten möchte (die Aussage "Alle die was schlechtes sagen sind ja bloß neidisch" hat mal wieder Hochkonjunktur).
Eines nur: britische Sängerinnen abzukupfern (zum Teil sogar im Aussehen der Homepage), hat nichts mit Authentizität zu tun.

Ich möchte euch meine Favoriten des Song Contest zeigen:


Bosnien-Herzegowina
Friedensbotschaften sind wie die zusammengephrasten Liebeslieder nichts originelles beim ESC, aber haben m.E. dennoch mehr Inhalt und Seele. Dieser Titel rockte ordentlich, das gefiel mir.



Ukraine
Meine Nr. 1. Starke Stimme, vergleichsweise düsterer Sound (zu diesem ESC hatte ich es wohl mit Rockgitarren), außergeröhnliches Outfit. Auch hier wieder die Friedensbotschaft, die mich zwar nicht tief berührt, aber gut in einen Contest passt, an dem einige Problemstaaten teilnehmen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...