17.02.2010

In Kölle jebützt

Wenn ich schon während des Straßenkarneval in Köln bin, muss ich natürlich auch zum Zoch.
Also ging es am Sonntag quasi als Warm-up zum Schull- und Veedelszoch und am Montag zum Hauptereignis, dem Rosenmontagszug. Während bei ersterem Kinder und originelle Arbeiten im Vordergrund stehen, zählt beim Rosenmontag nur eines: BlingBling und Glam. Und gaaanz viele Kamelle und Strüßjer. Der Prinz am Ende des Zuges warf nicht mehr, er goss. Und dass mir der gierige Japaner vor mir mir das Strüßjer wegschnappte, welches eindeutig für mich bestimmt war, werde ich ihm nie vergessen. Da beachtet mich mal einer von denen oben auf dem Wagen und dann sowas! Duuu, duuuuu...!
Prominenz hat man auch gesehen: Tom Gerhardt bei den oberschnieken Roten Funken und die Frau von "Zimmer Frei" irgendwo anders. Ministerpräsident Rüttgers soll auch irgendwo auf einem Wagen gewesen sein, aber es ist ja nichts ungewöhnliches, dass Party-hard-Rütti beim Karneval an forderster Front ist.
Unsere Füßchen sind fast abgestorben, aber nach ca. 6 Stunden Stehen  floss wieder Leben in die Zehen.

Für nächstes Jahr haben wir uns mehr Kreativität in Sachen Verkleidung vorgenommen.
Es liefen viele schön zurecht gemachte Leute in der Stadt rum. Sei es nun die gruselige Saw-Gestalt mitsamt Dreirad, Cindy aus Marzahn, Captain Jack Sparrow oder eine Waldfee - es gab viel lustige Inspiration.

Wiedermal hatte ich meine Kamera nicht mit, aber Handy-Fotos tun's doch auch:

Schull- und Veedelszoch:

 
  

  

  
 
Unsere Ausbeute vom ersten Zug. Am Montag dürfte es min. das Doppelte gewesen sein.

Rosenmontag:

Eine Art Vorzug nicht offizieller Karnevalisten

 
 
 
 
  

 
  
  
  
 
 
  
  
  
  
  
  
  
 

Kommentare:

  1. ohhhh coollle BILDER....bei uns in berlin ist leider nichts mit karneval ;O(schöner blog, gefällt mir sehr gut. wirst ab jetzt verfolgt, würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest. liebe grüße aus berlin.

    AntwortenLöschen
  2. Danke, war auch schon bei dir.
    Ich frage mich aber, womit du mich verfolgst...hab das Friend Connect doch entfernt..

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, so fern sie freundlich sind und sich auf den jeweiligen Post beziehen. Kein "Besuch meinen Blog"-Spam; keine frustrierten anonymen "Haters"!
------------------------------------------------------------------
I'm happy about your comments as long as they're friendly and relate to the actual post. No "Visit my blog"-spam; no frustrated anonymous "haters"!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...