03.01.2010

Mit Schnee und Piccolöchen in 2010

Meinen Jahreswechsel habe ich am schönen Rhein in Köln verbracht.
Es war ekelhaft nass-kalt und kurz vor Mitternacht begann es auch noch zu schneien. Schon ca. eine halbe Stunde vor dem Jahreswechsel veschwand der Dom hinter einer Nebel- und Rauchwolke und kurz nach Mitternacht konnte man auch die bunten Feuerwerksfunken nur noch unklar sehen.
Ich stehe eigentlich nicht so auf diesen Silvester-/Neujahrskram, aber als wir an den Restaurants mit schön gekleideten geschlossenen Gesellschaften vorbei kamen, war ich angetan. Vielleicht komme ich ja auch mal dazu, in einem Abendkleid bei so einer Feier mitzumachen. Das reizt mich jedenfalls mehr als Saufen und Gröhlen in irgendeiner überfüllten Pinte.





Ich wünsche euch ein gutes Jahr 2010!

Kommentare:

  1. Aw, das Feuerwerk! :__:
    Daankeschöön :* Ja, aber die Lackleggins war wärmer xD"

    AntwortenLöschen
  2. Netter Blog! :)

    Würde mich freuen, wenn du auch auf meinem vorbeischaust:
    www.runwayrebels.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. @Sarah2:

    Ehrlich gesagt finde ich solche "Spam"-Kommentare unhöflich ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, so fern sie freundlich sind und sich auf den jeweiligen Post beziehen. Kein "Besuch meinen Blog"-Spam; keine frustrierten anonymen "Haters"!
------------------------------------------------------------------
I'm happy about your comments as long as they're friendly and relate to the actual post. No "Visit my blog"-spam; no frustrated anonymous "haters"!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...