09.09.2009

Kirmes, Gänsehaut und Ideen

Das örtliche Heimatfest ist vorbei und es stimmt mich nicht traurig. :)
2 Mal war ich “drauf”. Samstag mit meiner Familie inkl. Neffen ♥. Es war angenehm..Traditionell beehrte ich mit meiner Schwester “Big Monster”, ein Karussell, dass man sich so gerade noch antun kann (früher war ich härter gesotten, aber man kommt halt ins Alter).
Am Sonntag bekam das Kaff dann einen Ehrengast: Exklusivbesuch aus Köln, Kalle deluxe reiste für mich an.
Tja, lieber Kalle, Karneval im September gibt es nur in Schwelm und immerhin hatten sich einige Damen als alpine Bumsmäuschen verkleidet. Natürlich muss hier auch erwähnt werden, dass mein hoher Besuch mir mit seinen unglaublichen Schusskünsten 3 schmucke Dekorosen geschossen hat. Und das mit nur 6 Schüssen! Du…du…Mann! *roarrr* Das Bett ist übrigens noch nicht komplett durchgekracht, aber ich liebäugel mit einem Prinzesinnenbett von Ikea.
“Isch kandidiere” von und mit Herrn Schlämmer war ganz nett, habe recht viel gelacht, meine Begleitung weniger, aber nun ja. War ein blöder Kinoabend, nicht zuletzt weil ich mir da nahezu das Popöchen abfror (Don Harnweg hat sich auch über die 17-Grad-Wohnung gefreut, heute morgen direkt mal “Überdosis” Cranberry-Extrakt eingeworfen). Beim nächsten Mal sollten wir vielleicht doch ein Multiplex besuchen.
Und dann kam der Punkt der Trennung, doch mit jedem Tag rückt Samstag näher.

Ich Fauli habe übrigens immernoch nicht am künftigen verpielten Blog-Design weitergewerkelt.
Irgendwie muss ich das nochmal überdenken, denn ich fürchte ich dass ich mit dem Wordpress-CSS (ein Code in dem Formatierungen, Farben, Positionen etc. definiert werden) echt Schwierigkeiten haben könnte. Wird aber schon, irgendwie kriege ich sowas doch immer hin.
Ich möchte auch mal das unfertige Design zeigen, welches eigentlich das neue Aussehen meiner Website (mit Ausnahme des Blogs) werden sollte:
Unter den pinken Dingern sollte eine Navigation oder ein Logo entstehen entstehen und jede Unterseite hätte mittig eine eigene Dekografik bekommen.
Ich überlege, ob ich den Hintergrund für irgendwas anderes benutzen könnte. Irgendwas originelles, wo man sich durchklicken muss z.B.. Zitatesammlung, Fotostory, gesammelte Bilder mit persönlicher Bedeutung…mein Kopf reagiert, doch doch, daraus wird was entstehen. Fragt sich nur wann. Weil faul und so und bald weniger Zeit :-/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare, so fern sie freundlich sind und sich auf den jeweiligen Post beziehen. Kein "Besuch meinen Blog"-Spam; keine frustrierten anonymen "Haters"!
------------------------------------------------------------------
I'm happy about your comments as long as they're friendly and relate to the actual post. No "Visit my blog"-spam; no frustrated anonymous "haters"!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...