14.06.2009

Japantag Düsseldorf

So war ich also gestern auf dem Japantag in Snobtown.
Zu Anfang wurde es eher ein Bummeln und ein wenig Shopping und irgendwann entdeckte ich die paar Büdchen, die zur Veranstaltung gehörten (die Büdchenmeile auf der Kö war nur ein Buchmarkt, auf dem man wohl nichts vom Japantag wissen wollte). Eine Bühne gab es auch, aber die trommelnden Japaner interessierten die ständig kommenden und gehenden Leute offenbar nicht wirklich.
Ansonsten war es halt einfach voll. Das Wetter war 1A, die Außenränder der Promenaden (keine Ahnung wie man die nennt) voll mit Menschen und am frühen Abend hatte schon der eine oder andere Jungspunt einen im Kahn (ein Milchgesicht zu mir: “Ey, du siehst als aus wärst du aus Köln. Bist du aus Köln?”).
Wo war diesmal eigentlich der Manga-/J-Rock-Treff? Ich wollte viele lustige bunte Menschen knipsen! Stattdessen überall diese Gothic-Kids und selbstgenähte Kimonos.
Für ‘ne süße Pussycat hat’s dann noch gereicht:
Nach elendem Warten auf einem zusammengefalteten WDR-Infobüdchen wurden dann die Menschenmassen mit dem Feuerwerk beglückt. Leute, bisschen spektakulärer könntet ihr das schon gestalten, oder? Eigentlich war das ein ganz normales Feuerwerk mit den üblichen Effekten. Ich weiß nicht, ob ich mir das nochmal ansehen würde.
Auszüge vom Feuerwerk:








Den Sparten, den man da zeitweise labern, ablachen oder pseudo-erstaunt hört, war auch wieder so ein angetrunkener Bubi, der sich unglaublich lustig vorkam. Wenn ich ihn mir nun so anhöre, muss ich lachen, aber wenn man mit solchen Typen in einer Traube steht, nerven die einfach nur mit ihrer alkoholischen Selbstsicherheit.
Grüße auch an die Jungs aus der Bahn, die dort unentwegt ‘Ich sehe was, was du nicht siehst’, ‘Ich packe meinen Koffer’ und ‘Stille Post’ gespielt haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare, so fern sie freundlich sind und sich auf den jeweiligen Post beziehen. Kein "Besuch meinen Blog"-Spam; keine frustrierten anonymen "Haters"!
------------------------------------------------------------------
I'm happy about your comments as long as they're friendly and relate to the actual post. No "Visit my blog"-spam; no frustrated anonymous "haters"!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...